Endstation Sehnsucht

modernes Drama von Tennessee Williams

Blanche DuBois, eine alternde Südstaaten-Schönheit aus gutem Hause hat alles verloren. Als sie Zuflucht bei ihrer Schwester Stella im Arbeitermilieu von New Orleans sucht, trifft sie erstmals auf ihren gleichermaßen attraktiven, wie ordinären und gewalttätigen Schwager Stanley Kowalski. Bald entfaltet sich ein Konflikt zwischen den beiden, bei dem sich die Verwerfungen und Abgründe von Blanches Scheitern offenbaren.

„Endstation Sehnsucht“ wurde 1947 in New York uraufgeführt. Tennessee Williams erhielt dafür den Pulitzer-Preis. Nun wird dieses Stück im Herbst 2019 vom BAT Ensemble unter der Leitung von Dominik Santner aufgeführt.

Aufführungstermine:

Fr 11.10.

20:00 Speicherbühne
Am Speicher XI,
Haus 4, 1. Etage

Sa 12.10.

20:00 Speicherbühne
Am Speicher XI,
Haus 4, 1. Etage

So 13.10.

20:00 Speicherbühne
Am Speicher XI,
Haus 4, 1. Etage

Fr 18.10.

20:00 Speicherbühne
Am Speicher XI,
Haus 4, 1. Etage

Sa 19.10.

20:00 Speicherbühne
Am Speicher XI,
Haus 4, 1. Etage

So 20.10.

20:00 Speicherbühne
Am Speicher XI,
Haus 4, 1. Etage

Fr 25.10.

20:00 Garten Eden 2.0
Seewenjestraße 98a,
(Die Jugendkirche Bremen)

Sa 26.10.

20:00 Garten Eden 2.0
Seewenjestraße 98a,
(Die Jugendkirche Bremen)

Fr 8.11.

20:00 Theater 62
Lessingstraße 12

Sa 9.11.

20:00 Theater 62
Lessingstraße 12

Internetpräsenz des Bremer Amateur Theater Ensemble e.V.